Erinnerungen an die Urlaube der 70er, 80er und 90er

Der erste österreichische Privatsender

Der Münchner Grado-Fan B. Kukan hatte die Idee einen Urlaubssender zu installieren und schrieb Briefe an Tageszeitungen und Politiker. Bürgermeister Helmut Zilk übergab das Schreiben Johann Fritz, Leiter der österreichischen Tageszeitung "Die Presse". In Österreich und Deutschland waren Privatsender verboten, also interessierte man sich für dieses Projekt. Die Fernsehlegende Günter Schifter wählte das erste Radio-Team aus. Vierzehn Jahre sendete Radio Adria für deutschsprachige Urlauber. Musik, Nachrichten und Informationen von diesem Sender wurden wichtig für den Tourismus. Ende der 80er Jahre litt die Adria unter der Algenpest und auch der Sender war in finanziellen Nöten. Ein Verkauf scheiterte, 1991 wurde zur letzten Saison.

Josef Hader und der Journalist Prof. Paul Vecsei über den Film


Hier spricht ihr Urlaubssender Radio Adria

MUSIK, NACHRICHTEN UND INFORMATIONEN

Hier geht's zur Vorschau

ZUM FILMTRAILER

Heute informiert das Jesolo Magazin die Urlauber der Regionen. Es ist ein von Christoph Thür geführtes deutschsprachiges Erlebnismagazin.
https://www.jesolo-magazin.com/ Bestellen Sie den Film, werden Sie dorthin umgeleitet.

Radioforum Deutschland

DVD /Blurey